Inhaltsverzeichnis der iHoroscope-Dokumentation

Die Figurinenansichten

iHoroscope

  Die Aspektfiguren (Figurinen)
  Die Figurinengrafikansicht
  Die Figurinenstrukturansicht
  Die Figurinentabellenansicht
 

Das Ansichtfenster für die Aspektfiguren (Figurinen) nach Huber ist in drei Unteransichten unterteilt. Sie navigieren zwischen diesen drei Ansichten durch Streichen nach rechts oder links.
Achtung: diese Wischgeste zur Navigation kann gesperrt werden, um in der aktuell gewählten Unteransicht weitere Auswahlgesten besser anwenden zu können! Zum Sperren oder Freigeben der Wischgeste tippen Sie auf das Schloss-Symbol auf der Werkzeugleiste (Toolbar). Den entsperrten Zustand der Wischgeste erkennen Sie and den drei grauen Punkten am unteren Rand der Unteransicht.

In den Figurinenansichten werden basierend auf astrologischen Arbeiten nach Huber die Figurinen aus speziellen Kombinationen von Aspekten in einem Horoskop ermittelt, wodurch z.B. Dreiecks- oder Vierecksfiguren entstehen.

Von links nach rechts navigieren Sie zwischen den folgenden Unteransichten:

  1. Grafische Ansicht der Figurinen
  2. Strukturansicht der Figurinen
  3. Tabellarische Ansicht der Figurinen

In den ersten beiden Ansichten werden die gleichen ausgewerteten Daten wie in der Tabelle der Figurinen in einer Horoskopgrafik bzw. in ihrer Klassen- und Typstruktur dargestellt. In der astrologischen Deutung spielen sowohl die Kombination verschiedenartiger Aspekte sowie die Position einer Figur in Bezug auf die Häuser und Achsen eines Horoskops eine besondere Rolle.

weiter:   Die Aspektfiguren (Figurinen)
zurück:   Die Anwendungsstruktur
 

Copyright © 2015,2016 by Konran Udo Gerber

Letzte Änderung: 24.10.2016 5:33 MEZ.